Babyschwimmen / Kinderschwimmen

Je früher Babys mit dem Schwimmen beginnen, desto schneller werden sie „wieder“ mit dem Element Wasser vertraut. Wasser ermöglicht schon den ganz Kleinen sich fortzubewegen. Durch den engen Körperkontakt zu einem Elternteil und das Zusammentreffen mit anderen Babys können Bewegungsfreude, sowie Kontakt- und Entfaltungsmöglichkeiten voll erlebt werden. In Kleingruppen lernen die Kinder, gemeinsam mit Mutter oder Vater, das Wasser ohne Gefahr zu bewältigen und so bald als möglich auch unter Wasser zu schwimmen bzw. sich in der Rückenlage behaglich und sicher zu fühlen (Selbstrettung!!).

Alle unsere BS – Instruktorinnen sind nach den Richtlinien
des österreichischen Babyschwimmverbandes ABA ausgebildet
und nehmen jährlich an Fortbildungen teil.

Wir bieten folgende Kurse:
• „Wasserflöhe“: für Babys zwischen 2 und 12 Monaten die zum ersten Mal einen Schwimmkurs besuchen
• „Wasserfrösche“: für Babys, die zum 2. Mal einen Schwimmkurs besuchen
• „Wassermäuse“: für Kinder zwischen 1 und 2 Jahren (oder) die zum dritten Mal einen Schwimmkurs besuchen
• „Wasserratten“: für Kinder zwischen 2 und 3 Jahren
• „Spiel und Spaß im Wasser“: für Kinder zwischen 3 und 4 ½ Jahren (Spielen, Tauchen, Springen und Schwimmen – mit oder ohne Schwimmhilfe)
• „Wasserkäfer“: Geschwisterschwimmen für max. 7 Familien (Hinweis: Dieser Kurs ist nicht für Schwimmanfänger geeignet! Das heißt, dass ein Kind im Wasser selbstständig sein muss und das zweite schon Schwimmerfahrung haben sollte!)
• „Kinderschwimmen“ (ohne Eltern): dieser Kurs beinhaltet erstes Techniktraining und ist für max. 8 Kinder von 4 ½ bis 6 Jahren

FOTOSHOOTING: 1x pro Semester organisieren wir ein professionelles Fotoshooting im Wasser. Der Verkauf der Bilder erfolgt direkt über den Fotografen.

Ein Einsteigen in laufende Kurse ist bei freien Plätzen jederzeit möglich!
Alle Kurse können, nach Ablauf und mit Rücksprache der Kursleitung, auf Wunsch der Teilnehmer, verlängert werden!